WhatsApp 3.0 ohne Backup

Viele Nutzer von WhatsApp waren sehr angetan, als ein Feature veröffentlicht wurde, mit dem man die eigenen Chatverläufe in der Google Drive Cloud speichern konnte. Doch schon nach kurzer Zeit wurde diese Funktion wieder entfernt. Natürlich war der Unmut hier rüber groß. Die Enttäuschung wird wahrscheinlich bald noch viel größer ausfallen.

Auf der offiziellen Translation-Seite des Messengers, auf der man bei der Übersetzung des Interfaces helfen kann, sind Screenshots einer WhatsApp-Version 3.0 aufgetaucht. Dies wäre ja eigentlich ein Grund zur Freude, doch die von vielen erhoffte Backup-Funktion scheint erst mal endgültig aus dem Programm gestrichen worden zu sein. Also muss man sich weiterhin regelmäßig manuelle Backups anlegen, wenn man die eigenen Chatverläufe sichern will.

Image „WhatsApp“ by Johannes Marliem (CC BY 2.0)

WhatsApp Translation Screenshot

Download: WhatsApp für Android

About Adrian Wulfram
Adrian Wulfram hat sein Abitur 2014 absolviert und sucht seitdem nach einem Einstieg in die Welt der Medien. Er ist seit März 2015 in der Redaktion von Netzpiloten.de tätig.