Samsung Galaxy Note 5: Vorstellung bereits im August

Nachdem Apple mit dem iPhone6 einen großen Erfolg verzeichnen konnte, könnte es dazu kommen, dass Samsung die Vorstellung des neuen Phablet-Flaggschiffs nach vorne verlegt.

Bislang hat der südkoreanische Hersteller das neuste Modell der Note-Serie immer im Rahmen der IFA vorgestellt. Allem Anschein nach, wird es diesmal schon früher zu einer Vorstellung kommen. Der enorme Erfolg des iPhone6, soll angeblich der Auslöser für die Vorverschiebung der Vorstellung sein. Demnach soll man bereits ab Mitte August einen ersten Blick auf das Galaxy Note 5 werfen können.

Sollten sich die Vermutungen bewahrheiten, würde sich Samsung dadurch etwas Zeit verschaffen, um sich auf dem Markt gegen das kommende iPhone6S zu positionieren und die Kunden auf seine Seite zu ziehen. Angeblich soll das aber nicht nur durch mehr Zeit gelingen. Glaubt man den Gerüchten, so wird es zusätzlich zum Note 5 auch noch eine Vorstellung des Galaxy S6 Edge Plus geben.

Quelle: Androidmag.de

Teaser & Image „Samsung Galaxy Note 3“ (adapted) by Kārlis Dambrāns (CC BY 2.0)

About Patrick Kiurina
Patrick Kiurina war von 2015 bis Ende 2016 für die Netzpiloten aktiv. Zuvor studierte er Publizistik und Kommunikationswissenschaften an der Uni Wien. Neben Technik interessiert er sich gleichermaßen auch für Sport und Musik.