Microsofts Cortana bald als Android-Beta

Bereits seit einigen Monaten kursieren die Gerüchte, dass Microsoft seinen Sprachassistenten Cortana, auch auf anderen Plattformen als Windows verfügbar machen will. Zuletzt hieß es jetzt, dass es eine Betaversion der Android-App noch im Juli geben wird. Offiziell ist die Version zunächst aber nur für Android-Nutzer in den USA und in China verfügbar.

Wenn Sie bereits vertraut sind mit Cortana über Windows 10 oder einem Windows-Phone, sollten Sie sich gleich wie zuhause fühlen. Sobald man die Anwendung zum ersten Mal startet und einige Informationen eingibt, kann Cortana gleich benutzt werden und zwar so, wie Sie auch Google Now oder Siri benutzen würden. Der Sprachassistet aus dem Hause Microsoft hilft dabei Ihre Ereignisse zu planen, versorgt Sie über aktuelle Geschehnisse, das Wetter, Sport und vieles mehr.

Dabei sei aber klar gesagt, dass es sich hierbei um eine Betaversion, also eine sehr frühe Version handelt, wodurch der Funktionsumfang noch eingeschränkt ist.

Quelle: androidauthority.com

Teaser & Image „Microsoft sign outside building 99“ (adapted) by Robert Scoble (CC BY 2.0)

About Patrick Kiurina
Patrick Kiurina war von 2015 bis Ende 2016 für die Netzpiloten aktiv. Zuvor studierte er Publizistik und Kommunikationswissenschaften an der Uni Wien. Neben Technik interessiert er sich gleichermaßen auch für Sport und Musik.