Der Riese im App-Format: Facebook für Android

Mit der kostenlosen Facebook-App für Android können sich Nutzer des sozialen Netzwerks auch mobil auf der Plattform bewegen. Dadurch kann direkt auf das eigene Profil zugegriffen und mit anderen Nutzern interagiert werden.

Die Hauptfunktion der App, überhaupt von Facebook, ist das Veröffentlichen eines Statusupdates. In der Timeline, welche die Startseite darstellt, werden dann alle neuesten Meldungen chronologisch aufgelistet. Fotos, Videos und Posts können kommentiert, beurteilt, geteilt oder geliked werden.

Eine weitere Funktion der App sind die Freundschaftsanfragen. Nutzer, die eine Freundschaftsanfrage bekommen haben, können diese gesammelt aufgelistet sehen und sich dann entscheiden, ob diese angenommen wird oder nicht. Genauso wie man es auch von der Web-App her kennt.

Mit der App lassen sich auch die Gruppen von unterwegs her managen. Im Verlauf bekommt man stets eine Übersicht zu sämtlichen Aktivitäten angezeigt. Auch direkte Nachrichten lassen sich mit der App versenden, nur muss man hierfür den Messenger für Android auf seinem Smartphone installieren.

Eine beliebte Funktion ist natürlich das Teilen von Fotos und Videos auf der Plattform. Das ist auch mit der App möglich. Die Fotos können direkt vom Smartphone hoch geladen und geteilt werden. Nutzer können hier ihre Kommentare dazu abgeben, Freunde auf ihnen verlinken oder sich mit dem „Gefällt mir – Button“ ausdrücken. Auch das Anlegen einzelner Fotoalben ist mit der Facebook-App für Android möglich.

Facebook-App-Screenshot

FAZIT: „Einfach und unkompliziert“

Die App ist einfach und unkompliziert und vor allem kostenlos. Wenn man unterwegs ist und Facebook nicht direkt im Browser am Laptop oder PC nutzen kann, ist die App eine tolle Alternative, um sich auf der sozialen Plattform aufzuhalten und seine Kontakte zu pflegen. Der Nutzer erfährt keinerlei erwähnenswerte Einschränkungen in der mobilen Nutzung von Facebook.

Download: Facebook für Android

 

Image „OnePlus installing“ by opopododo (CC BY 2.0).

About Jennifer Eilitz
kommt aus der Lüneburger Heide und hat Bibliotheks- und Informationsmanagement an der HAW in Hamburg studiert. Heute arbeitet sie als Social Media Managerin für die Netzpiloten und schreibt nebenbei an ihren Romanen, die unter anderem 2018 im Edel Elements Verlag erscheinen.