Messenger für Android: Chat-App für Facebook-Nutzer

Mit dem Messenger für Android können sich Nutzer von Facebook auch via Smartphone mit ihren Kontakten per Chat austauschen und ihre Kontakte pflegen.

Der Messenger funktioniert grundsätzlich wie auch jeder andere Chat, vor allem der gewohnte Facebook-Chat im Browser. So kann zum einen natürlich mit einzelnen Kontakten gechattet werden, es lassen sich aber auch mobil schnell und leicht Gruppen anlegen, deren Mitglieder sich dann untereinander schreiben können.

Eine vereinfachte Übersicht zeigt, mit welchen Kontakten man aktive Gespräche führt und ob die von einem selbst versendeten Nachrichten auch vom Empfänger gelesen wurden. Außerdem wird dem Nutzer angezeigt, welcher seiner Facebook-Kontakte den Messenger benutzt, also erreichbar ist, und wer tatsächlich online ist.

Aber nicht nur das Chatten ist mit dem Messenger möglich, sondern auch Anrufe können damit getätigt werden. Dafür gibt es ein Hörer-Zeichen in der Mitte des unteren Bildschirms. Freunde, die ebenfalls den Messenger benutzen, können dann die kostenlosen Anrufe entgegen nehmen.

Unter dem Menüpunkt „Einstellungen“ kann die App individuell angepasst werden, wie beispielsweise die Benachrichtigungs-Töne oder das Synchronisieren der Kontakte, die sich auf dem Smartphone befinden.
Messenger Android Facebook
FAZIT: „Eigentlich nützlich, aber…“
Eigentlich eine sehr nützliche App, wenn man viele Nachrichten via Facebook verschickt. Die App ist unkompliziert und einfach in der Nutzung. Allerdings ist es schade, dass Facebook den Messenger voraussetzt, um Nachrichten über die App Facebook für Android auch unterwegs vom Smartphone aus versenden zu können.

Download: Messenger für Android

Image „Facebook Messenger app“ by Kārlis Dambrāns (CC BY 2.0).

About Jennifer Eilitz
kommt aus der Lüneburger Heide und hat Bibliotheks- und Informationsmanagement an der HAW in Hamburg studiert. Heute arbeitet sie als Social Media Managerin für die Netzpiloten und schreibt nebenbei an ihren Romanen, die unter anderem 2018 im Edel Elements Verlag erscheinen.