Blackberry Hub für alle Smartphones mit Android 6.0 Marshmallow

Smartphone-Hersteller Blackberry hat seine Hub-App nun auch für Android-Smarpthones von anderen Herstellern verfügbar gemacht. Ab sofort seht die App Hub+ allen Besitzern eines Smartphones mit Android 6.0 zur Verfügung. Neben dem Blackberry Hub enthält Hub+ außerdem die Kalender-App des Unternehmens, sowie die App Password Keeper. Mit der Software möchte Blackberry die gesamte Kommunikation eines Nutzers in einer App zusammenzufassen. So sollen unter anderem Aufgaben wie Termin- und Passwortverwaltung vereinfacht werden.

Mit der App lassen sich bequem die eigenen Account-Passwörter, Kalendereinträge, Aufgaben sowie Notizen verwalten. Zudem kann man aber auch auf die eigenen Kontakte zugreifen und Nachrichten sowie E-Mails einsehen. So wird jegliche Kommunikation des Nutzers, mit allen Funktionen in nur einem einzigen Interface kombiniert. Der Hub sammelt dabei Nachrichten aus verschiedenen Anwendungen wie beispielsweise Facebook, Instagram, WhatsApp oder Twitter.

Wer allerdings den vollen Funktionsumfang erhalten möchte, der wird zur Kasse gebeten. Entscheidet man sich gegen die monatliche Zahlung von 0,79 Cent, erhält man nur die abgespeckte Version und hat infolgedessen lediglich Zugriff auf den Hub selbst, sowie den Password Keeper und Kalender. Nach einer 30-tägigen Testphase der abgespeckten Gratis-Variante, wird zusätzlich Werbung eingeblendet.

Image „Blackberry Logo“ (adapted) by Ben Stassen (CC BY 2.0)

About Patrick Kiurina
Patrick Kiurina war von 2015 bis Ende 2016 für die Netzpiloten aktiv. Zuvor studierte er Publizistik und Kommunikationswissenschaften an der Uni Wien. Neben Technik interessiert er sich gleichermaßen auch für Sport und Musik.