Android 7.1 Nougat: Erste Geräte erhalten die Vorschauversion

Pünktlich zu der Veröffentlichung von dem neuen Google Smartphone Pixel, ist nun auch die neue Android-Version als Vorschauversion für Entwickler verfügbar. Laut Aussagen von Google habe die Vorschauversion von Android 7.1 Nougat „Beta-Qualität“. Grund dafür ist, dass die neue Version bereits auf Googles Pixel-Smartphones vorinstalliert ist und somit bereits so gut wie fertig sei. Registrierte Beta-Tester haben die Möglichkeit die neue Version bereits auf ihren Smartphones zu installieren. Zu den kompatiblen Geräten zählen das Nexus 6P, Nexus 5X sowie das Pixel C.

Die wohl spannendste Neuerung in Android 7.1 sind die App Shortcuts. Mit denen können Nutzer bis zu fünf Aktionen auf dem Startbildschirm festlegen, die direkt ausgelöst werden wenn der Nutzer das jeweilige Icon gedrückt hält.

Unter Android 7.1 werden nun außerdem in der Benachrichtigungsleiste sechs kleine Schalter für Schnelleinstellungen angezeigt. Während man zuvor ein weiteres Mal wischen musste um von dort aus in das Einstellungsmenü zu gelangen, ist dies nun über ein Icon am oberen Rand direkt möglich.

Zu den weiteren Neuerungen zählen eine Neustart-Option, ein Support-Tab und ein „Bewegungsmenü“. Mit letzterem lassen sich Aktionen festlegen, für Bewegungen des Gerätes. Zu guter Letzt gibt es noch runde App-Icons, allerdings gibt es diese nur auf den Geräten, die auch das Design-Feature unterstützen.

Bereits im November sollen weitere kompatible Geräte folgen. Ein finaler Release von Android 7.1 soll dann im Dezember stattfinden.

Image „Google Android Nougat“ (adapted) by Blogtrepreneur (CC BY 2.0)

About Patrick Kiurina
Patrick Kiurina war von 2015 bis Ende 2016 für die Netzpiloten aktiv. Zuvor studierte er Publizistik und Kommunikationswissenschaften an der Uni Wien. Neben Technik interessiert er sich gleichermaßen auch für Sport und Musik.