Unterwegs seiner Lieblingsmusik lauschen: Musik-Streaming-Apps für Android

Schon seit längerem ersetzen Smartphones für die meisten Nutzer den mittlerweile in die Jahre gekommenen MP3-Player. Da die Datenflats immer größer und günstiger werden, sind Musik-Streaming-Dienste mittlerweile der Standard. Damit sie auch unterwegs nicht auf ihre Musik verzichten müssen, zeigen wir euch im Folgenden die besten Musik-Streaming-Apps für Android.

Spotify

Den Platzhirsch Spotify gibt es natürlich nicht nur über stationäre Clients für PC, sondern natürlich auch mobil mit der Spotify-App für Android. Zunächst hat man als Nutzer die Möglichkeit, 48 Stunden lang kostenlos die Premium-Dienste von Spotify zu nutzen. So kann man beispielsweise auch auf dem Smartphone auf alle Songs zugreifen und ist nicht auf den Shuffle-Modus angewiesen. Außerdem lassen sich alle Songs herunterladen, sodass man sie auch jederzeit offline abrufen kann. Aber auch ohne einen Premium-Account macht die App eine Menge Spaß. Auf Tablets lässt sich im Unterschied zum Smartphone auch mit der kostenfreien Version auf alle Songs und Alben zugreifen. Für alle die sich dennoch nach einem Premium-Account sehnen, werden 10 Euro im Monat fällig.

Spotify für Android: Download

Soundcloud

Die offizielle SoundCloud App für Android lässt euch eure favorisierten Lieblingssongs und Podcasts auch unterwegs genießen. Unter anderem bietet die Android-App Funktionen wie eine Aufnahme-Funktion, einen Offline-Modus, Kategorisierung nach Genres und die Erstellung eigener Playlists. Besonders gern genutzt wird die Plattform von Musikern und DJs. Diese verwenden Soundcloud um ihre eigenen Werke an die Öffentlichkeit zu bringen. Allerdings kommen auch reine Musikkonsumenten bei der App auf ihre Kosten. Neben den nützlichen Funktionen bietet die Android-App auch ein übersichtliches Design. Soundcloud steht im Play Store zum kostenfreien Download bereit.

Soundcloud für Android: Download

Deezer

Ähnlich wie Spotify hat man mit der Deezer-App für Android Millionen von Songs direkt auf dem Smartphone. Somit hat man eine schier endlose Liste an Musik immer mit dabei. Deezer war zunächst für seine kostenlose Musik bekannt, was sich dann aber mit der Einführung von Abonnements änderte. Für etwa 5 Euro monatlich, steht einem dann die Musik aus aller Welt zur Verfügung. Deezer lässt sich allerdings 15 Tage lang frei testen, erst dann muss man sich entscheiden. Mit einem Familien-Abo für knapp 15 Euro im Monat, lässt sich der Dienst sogar mit bis zu sechs Personen nutzen. Außerdem lässt sich mit der App auch nach Radiosendern suchen und die Musik lässt sich auch nach Genre sortiert durchforsten.

Deezer für Android: Download

Image „Headphones“ (adapted) by Nickolai Kashirin (CC BY 2.0)

About Patrick Kiurina
Patrick Kiurina war von 2015 bis Ende 2016 für die Netzpiloten aktiv. Zuvor studierte er Publizistik und Kommunikationswissenschaften an der Uni Wien. Neben Technik interessiert er sich gleichermaßen auch für Sport und Musik.